Über michArbeitsweiseAngeboteInfosGesundheitstippsLinksKontaktHome

Moxa oder Moxibustion

Moxa oder Moxibustion

Die Moxibustion ist das Anwärmen von Akupunkturpunkten.  Durch das Abbrennen einer wollartigen Zubereitung aus getrockneten Beifußblättern  wird Wärme in die Tiefe des Gewebes geleitet. Entgegen vielfach geäußerter Befürchtungen muss diese Behandlungsmethode jedoch keineswegs schmerzhaft sein. Sie läßt sich genauso gut äußerst schonend und doch wirkungsvoll anwenden. Die japanische Tradition kennt sehr unterschiedliche Moxatechniken, die je nach Situation passend ausgewählt werden. Die Bandbreite reicht vom kaum fühlbaren „ Kegelmoxa “, über „Moxa auf der Nadel“, bis hin zum sogenannten „Reiskorn-Moxa ", welches winzige, aber kräftige Hitzesensationen auslöst.